Wissenswertes

Die Kältemittel-Fibel arbeitet den Themenbereich Kältemittel,
Energie und Umwelt bei der Klimakälte für Heizungs-Lüftung-
Klima-Fachleute (HLK) auf eine leicht verständliche Art und Weise
auf. Die Kältemittel-Fibel ersetzt nicht die bestehenden Vorschriften,
Vollzugshilfen und Normen, sondern greift die Schwerpunkte
auf, die 70 % der Fälle abdecken. So soll den HLK-Fachleuten der
Zugang zum Thema Kältemittel vereinfacht werden. Die Fibel
versteht sich als Hilfestellung zur Umsetzung der ChemRRV1 sowie
der Normen SN EN 378 (Sicherheit) oder SIA 382/1 (Energie). Im
Zweifelsfall kommen die entsprechenden Originaltexte zur
Anwendung.

Dieses Dokument wurde im Rahmen des Programms Energie
Schweiz und mit finanzieller Unterstützung des Bundesamts für
Umwelt BAFU erarbeitet.

1 ChemRRV, Anhang 2.10 (SR 814.81)

Kältemittel Fibel 2017

  • Die Zeit der HFCKW (R22 etc.) ist per 31.12.2014 abgelaufen !
  • Verbot zum Nachfüllen der Anlagen mit Kältemittel R22 !
  • Dringender Bedarf zum Umrüsten oder Ersetzen von HFCKW-Kälteanlagen !
  • Gesetzestext aus der Druckgeräteverordnung (DGV) SR 930.114 (vergleichbar EN 378)
  • Die Druckgeräteverordnung DGV regelt die Voraussetzung für das Inverkehrbringen von Druckgeräten mit mehr als 0,5 bar Überdruck
  • Seit Juli 2005 ist die DGV 930.114 (ehemals SR 819.121 / Druckgeräterichtlinie 97/23/EG) in der Schweiz in Kraft
  • Druckgeräte mit über 0,5 bar Inhaltsdruck und Baugruppen müssen gemäss der DGV eingestuft werden
  • Betreiber von solchen Anlagen müssen eine Konformitätserklärung gemäss DGV vorweisen können